News & Berichte

8.12.2022
Medienmitteilung

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 7./8. Dezember 2022 auf Antrag des Präsidenten der ETH Zürich, Prof. Dr. Joël Mesot, und des Präsidenten der EPFL, Prof. Dr. Martin Vetterli, insgesamt 6 Professorinnen und 7 Professoren ernannt, einen Professorentitel verliehen und den Rücktritt von 10 Professorinnen und Professoren mit Verdankung zur Kenntnis genommen. Im Jahr ...

8.12.2022
Medienmitteilung

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 7./8. Dezember erfreut zur Kenntnis genommen, dass der Anteil der Frauen bei den Neuernennungen von Professorinnen und Professoren erneut ein hohes Niveau erreicht. 2022 betrug dieser 41,7 %. Er verabschiedete die langjährige Eawag-Direktorin Janet Hering, die wesentlich dazu beitrug, die Eawag zu einem weltweit anerkannten Forschungsinstitut zu entwickeln. ...

22.11.2022
Medienmitteilung

Um die Kantone und den Bund auch nach Auflösung der Swiss National Covid-19 Science Task Force mit wissenschaftlicher Expertise zu unterstützen, wird ein neues wissenschaftliches Beratungsgremium für die Covid-19 Pandemie eingesetzt. Die Gesundheitsdirektorenkonferenz, das Eidgenössische Departement des Innern und das Staatssekretariat für Bildung und Forschung und Innovation haben eine entsprechende Vereinbarung mit dem ETH-Rat abgeschlossen. ...

3.11.2022
TechTransfer

Die Institutionen des ETH-Bereichs bringen jedes Jahr rund 60 Spin-offs hervor. Darunter sind fünf, die mit mehr als einer Milliarde Dollar bewertet werden. Wir stellen diese «Einhörner» vor.

sciena.ch

19.10.2022
News

Professorin Susan Gasser, seit 2018 Mitglied des ETH-Rats, wurde von der Medizinischen Fakultät der Universität Genf mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung geehrt. Der Titel wurde ihr am Dies academicus am 14. Oktober 2022 verliehen. Prof. Dr. Susan M. Gasser wurde im Rahmen des Dies academicus von der Medizinischen Fakultät der Universität Genf die Ehrendoktorwürde verliehen. Susan ...

10.10.2022
Forschung

Bis ins Jahr 2050 soll das Schweizer Energiesystem klimaneutral sein. Der Schlüssel dazu liegt in der Wissenschaft: CO2 kann mittels Elektrolyse zu Ausgangsstoffen für Chemikalien oder synthetischen Kraftstoffen umgewandelt werden und die Kosten für ein fossilfreies Energiesystem lassen sich mit Hilfe von Modellierungen berechnen.

sciena.ch

3.10.2022
News

Die Standortstrategie des ETH-Bereichs umfasst die assoziierten Standorte der Institutionen des ETH-Bereichs, die mit kantonalen oder internationalen Partnern zusammenarbeiten, und wird als Leitfaden dienen für die bestehenden und zukünftigen assoziierten Standorte. Diese spielen für die nationale und internationale Positionierung des ETH-Bereichs eine massgebliche Rolle, indem sie den Technologietransfer verbessern, Talente anziehen sowie Wissen vermitteln. Die ...

22.09.2022
Medienmitteilung

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 21./22. September beschlossen, 10 Mio. CHF für zusätzliche Klimamassnahmen im ETH-Bereich zu sprechen. Damit können sowohl der Energieverbrauch als auch der CO2-Ausstoss weiter reduziert werden. Zudem hat er sich mit Horizon Europe befasst. Der ETH-Rat bedauert, dass die Schweiz weiterhin nicht assoziiert ist. Er erachtet eine Assoziierung jederzeit ...

22.09.2022
Medienmitteilung

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 21./22. September 2022 auf Antrag des Präsidenten der ETH Zürich, Prof. Dr. Joël Mesot, und des Präsidenten der EPFL, Prof. Dr. Martin Vetterli, insgesamt 3 Professorinnen und 13 Professoren ernannt, einen Titel als «Professor of Practice» verliehen und den Rücktritt von 10 Professorinnen und Professoren mit Verdankung zur ...

Mehr News & Berichte