News & Berichte

27.01.2022
Medienmitteilungen

Der Aktionsplan für Open Research Data (ORD) konkretisiert die Massnahmen der im Juli 2021 publizierten ORD-Strategie. swissuniversities, der ETH-Rat, der Schweizerische Nationalfonds (SNF) sowie die Akademien der Wissenschaften Schweiz machen somit einen weiteren Schritt zur Öffnung des Zugangs zu Forschungsdaten und damit zu Open Science.  Open Science steht für das Paradigma, wissenschaftliche Forschung, Daten und ...

26.01.2022
Politik

Was tun die Institutionen des ETH-Bereichs, um die CO2-Emissionen ihrer Gebäude zu senken? Ein Überblick zeigt: ziemlich viel, von Anergie und Abwärme bis Fernwärme und Photovoltaik.

sciena.ch

23.01.2022
Medienmitteilungen

Horizon Europe ist das grösste und umfassendste Finanzierungsprogramm für Forschung und Innovation weltweit. Die EU-Forschungsrahmenprogramme tragen wesentlich zur internationalen Vernetzung, zum Wettbewerb sowie zur Attraktivität und zur Reputation des Denk- und Werkplatzes Schweiz bei. Sie leisten damit einen zentralen Beitrag für die Volkswirtschaft und den Wohlstand der Schweiz. Die Teilnahme an Horizon Europe ist für ...

9.12.2021
Medienmitteilungen

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 8./9. Dezember 2021 auf Antrag des Präsidenten der ETH Zürich, Prof. Dr. Joël Mesot, und des Präsidenten der EPFL, Prof. Dr. Martin Vetterli, insgesamt 7 Professorinnen und 11 Professoren ernannt, 2 Professorentitel verliehen und den Rücktritt von 6 Professorinnen und Professoren mit Verdankung zur Kenntnis genommen. Im Jahr 2021 ...

9.12.2021
Medienmitteilungen

Der ETH-Rat begrüsste an seiner Sitzung vom 8./9. Dezember 2021, dass der Frauenanteil bei den Neuernennungen der Professorinnen und Professoren im Vergleich zum Vorjahr nochmals deutlich gesteigert werden konnte. Er war 2021 so hoch wie noch nie. Diese erfreuliche Entwicklung ist ein wichtiger Schritt zur weiteren Verbesserung eines guten Geschlechterverhältnisses im ETH-Bereich. Gewürdigt wurde an ...

2.12.2021
Politik

Das Europa-Dossier beschäftigt das Parlament auch an der derzeit laufenden Wintersession. Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrats beantragt, den Kohäsionsbeitrag zu verdoppeln – falls die EU die Schweiz bis Mitte 2022 vollständig an Horizon Europe und Erasmus+ teilnehmen lässt. Zudem behandelt der Ständerat das Gentechmoratorium. Er diskutiert dabei über Ausnahmen für Verfahren, bei denen keine artfremde DNA in Organismen eingebracht wird.

sciena.ch

30.11.2021
Medienmitteilungen

Professorin Susan Gasser, die seit 2018 Mitglied des ETH-Rats ist, wurde von der Naturwissenschaftlichen und Medizinischen Fakultät der Universität Freiburg mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung geehrt. Der Titel wurde ihr am Dies academicus-Tag am 15. November 2021 verliehen. Professorin Susan Gasser wurde im Rahmen des Dies academicus von der Fakultät für Naturwissenschaften und Medizin der Universität ...

26.11.2021
News

Das ETH AI Center wird zum interdisziplinären Hotspot für Künstliche Intelligenz. Hier soll eine neue Generation KI-Forschende ausgebildet werden, so Professor Andreas Krause, aber auch KI Unternehmer, welche die Forschung in die Wirtschaft bringen. Beispiele solch anwendungsorientierter Forschung gibt es bereits heute. Professorin Julia Vogt etwa schlägt eine Brücke zwischen datengetriebener Informatik und angewandter Medizin.

sciena.ch

10.11.2021
Medienmitteilungen

Der Bundesrat hat am 10. November 2021 per Anfang 2022 ein neues Mitglied der ETH-Beschwerdekommission gewählt. Zudem hat er sechs bisherige Mitglieder bestätigt. Der Bundesrat ist seit dem 1. November 2021 für die Wahl der Mitglieder der ETH-Beschwerdekommission zuständig. Der Bundesrat hat Anne Dorthe zum neuen Mitglied der ETH-Beschwerdekommission gewählt. Barbara Gmür Wenger und Beatrix ...

More news & reports