ETH-Rat, 21. Mai 2021

Für den Rechtsdienst des Stabs des ETH-Rats suchen wir auf den nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Jurist/in Rechtsdienst Stab ETH-Rat (50%). 

Der ETH-Rat ist das Strategie- und Aufsichtsorgan des ETH-Bereichs, zu dem die ETH Zürich und die EPFL sowie die vier Forschungsanstalten PSI, WSL, Empa und Eawag gehören. Das Präsidium des ETH-Rats wird durch den Stab in der Wahrnehmung seiner strategische Führungs- und Aufsichtsfunktion unterstützt.  

Für den Rechtsdienst des Stabs des ETH-Rats suchen wir auf den nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Jurist/in Rechtsdienst Stab ETH-Rat (50%) 

Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des Rechtsdienstes Stab ETH-Rat mit Arbeitsort in Zürich und Bern beraten Sie gemeinsam mit einem kleinen Juristenteam den ETH-Rat in vielfältigen Angelegenheiten des öffentlichen und privaten Rechts. Sie führen oder begleiten Rechtssetzungsprojekte und leisten die notwendigen Grundlagenarbeiten. Sie erarbeiten Stellungnahmen im Rahmen von Ämterkonsultationen und Vernehmlassungen des Bundes. Sie erstellen Gutachten zu Rechtsfragen, insbesondere in öffentlich-rechtlichen Personal-angelegenheiten sowie im Datenschutzrecht des Bundes. Sie instruieren verwaltungsrechtliche Beschwerdeverfahren, Aufsichtsverfahren und Verfahren nach dem Öffentlichkeitsgesetz des Bundes, redigieren Verträge und vertreten den ETH-Rat vor Beschwerdeinstanzen. 

Sie verfügen über eine juristische Ausbildung, vorzugsweise mit Anwaltspatent und/oder Doktorat. Sie weisen eine mehrjährige Berufspraxis als Juristin/Jurist und eine breite Fachkompetenz im öffentlichen Recht, insbesondere im Bundespersonalrecht (inkl. sozialversicherungsrechtlicher Aspekte), Datenschutz- und Beschaffungsrecht vor. Sie haben ausgewiesene redaktionelle und organisatorische Fähigkeiten, analysieren rechtliche Sachverhalte rasch und lösungsorientiert und formulieren das Ergebnis schriftlich und mündlich knapp, klar und vollständig. Sie sind eine belastbare und integre Persönlichkeit, wirken in einem kleinen Team motiviert mit, sind teamfähig und verfügen über eine hohe Sozialkompetenz. Sie sind deutscher oder französischer Muttersprache mit sehr guten Kenntnissen der anderen Sprache sowie des Englischen.

Ihr Arbeitsort ist Zürich und Bern (Standorte des ETH-Rats). Wir bieten Ihnen attraktive, familien-freundliche Arbeitsbedingungen.  

Auf Ihre Bewerbung mit einem Motivationsschreiben und den üblichen Unterlagen per E-Mail (bewerbung@ethrat.ch) bis spätestens 30. Juni 2021 freuen wir uns: Frau Simone Blättler, Personal, Stab ETH-Rat, Tel. 058/ 856 86 26.