ETH-Rat, 27. Mai 2016

23 Professorinnen und Professoren an den beiden ETH ernannt

Ernennungen ETH Zürich Dr. Ueli Angst (*1980), zurzeit Postdoktorand und Lehrbeauftragter an der ETH Zürich sowie beratend in der Privatwirtschaft tätig, zum Assistenzprofessor für...
ETH-Rat, 28. April 2016

Bauprojekt ME der EPFL – Ergebnisse der Untersuchungen und Empfehlungen

Die Ecole polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) hatte den Präsidenten des ETH-Rats im März 2015 darüber informiert, dass beim Umbau der «Halles de mécanique»(Gebäude ME) auf dem...
25. April 2016

ETH Zürich und EPFL stärken internationale Positionierung

Die ETH Zürich und die EPFL haben 2015 ihre starke Stellung gefestigt. Ihr Erfolg widerspiegelt sich in einem neuen Höchstwert an Studierenden und Doktorierenden. Die EPFL überschritt erstmals die...
ETH-Rat, 11. März 2016

In Innovationskraft der Schweiz stärker investieren

Der ETH-Rat hat an seiner Sitzung vom 9./10. März 2016 die Finanzmittel für das Jahr 2017 den Institutionen und den strategischen Grossprojekten im ETH-Bereich zugeteilt und die Finanzierung des...
ETH-Rat, 11. März 2016

21 Professorinnen und Professoren an den beiden ETH ernannt

Ernennungen ETH ZürichDr. David Niklaus Bresch (*1970), zurzeit in leitender Funktion in der Privatwirtschaft, zum ordentlichen Professor für Wetter- und Klimarisiken. David Bresch ist ein weltweit...
25. Februar 2016

Zukunft des Denk- und Werkplatzes Schweiz gefährdet

Seit eineinhalb Jahren verdüstern sich die finanziellen Perspektiven der Akteure im Bereich der Bildung, Forschung und Innovation (BFI-Bereich) auf beunruhigende Weise. Während sie aufgrund der...
Bundesrat, 24. Februar 2016

Der Bundesrat wählt Martin Vetterli zum Präsidenten der EPFL

Der Bundesrat ist erfreut, mit Martin Vetterli einen international höchst angesehenen Wissenschaftler mit ausgewiesener Führungserfahrung als neuen EPFL-Präsidenten gewonnen zu haben. Die Wahl für...
Bundesrat, 20. Januar 2016

Wiederwahl der Direktoren von PSI und WSL

Unter der Leitung von Joël Mesot hat das Paul Scherrer Institut seine Rolle als führendes Schweizer Forschungszentrum für Natur- und Ingenieurswissenschaften ausgebaut. Joël Mesot hat am PSI...
ETH-Rat, 22. Dezember 2015

Zwischenevaluation 2015 bestätigt grosse Bedeutung des ETH-Bereichs für Schweizer Wirtschaft und Gesellschaft

In der Mitte einer vierjährigen Leistungsperiode findet jeweils eine Zwischenevaluation des ETH-Bereichs statt. Das Departement für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) beauftragte im August 2014...
ETH-Rat, 04. Dezember 2015

Stabilisierungsprogramm gefährdet Spitzenposition in Bildung und Forschung

Als strategisches Führungs- und Aufsichtsorgan der beiden ETH Zürich und Lausanne und der Forschungsanstalten PSI, WSL, Empa und Eawag behandelte der ETH-Rat an seiner letzten Sitzung des Jahres...